Bolonka-Portal-Forum
Registrierung Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Bolonka-Chat

DAS züchterunabhängige Bolonka-Portal

Bolonka
in Not

Bolonka-Portal-Forum » Ö F F E N T L I C H E S » Öffentliches Forum » Wie der Bolonka-Wahnsinn begann... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie der Bolonka-Wahnsinn begann...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Carmen
Weltkugel Carmen ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-22.jpg

Mitgliedsnummer: 2

Dabei seit: 09.08.2007
Beiträge: 18.892
Guthaben: 4.236.345 Bollimark
Aktien: 0 Stück
Kontonummer: 2
Stadt: Hamburg
Hundename(n): Basiri Rhokoori (Rhodesian Ridgeback) *13.02.2004 / Maja Däumeling von Grabow (Bolonka Zwetna) *21.01.2007

Carmen hat 18

Getränke Status:

    

Getränke erhalten

Getränke ausgegeben

Teilnehmer beim Bodenseetreffen 2008 in Radolfzell

Teilnehmer beim Treffen 2008 in Schlitz Teilnehmer beim Treffen 2009 in Schlitz Teilnehmer beim Treffen 2010 in Schlitz
#273266
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das stört niemanden. Augenzwinkern

__________________
Liebe Grüße

Carmen






Highscores von Carmen (0): keine Highscore
06.11.2013 15:26 Carmen ist offline E-Mail an Carmen senden Homepage von Carmen Beiträge von Carmen suchen Nehmen Sie Carmen in Ihre Freundesliste auf
Irmi
Weltkugel Irmi ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1523.gif

Mitgliedsnummer: 1028

Dabei seit: 01.12.2009
Beiträge: 4.008
Guthaben: 80.350 Bollimark
Aktien: 0 Stück
Kontonummer: 1028
Stadt: Ludwigsburg
Hundename(n): Lara vom Burgenlandkreis, genannt:TONI

Irmi hat 1

Getränke Status:

    

Getränke erhalten

Getränke ausgegeben




#273269
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber ein Foto wäre schon toll ! smilie_h_026

__________________




Highscores von Irmi (0): keine Highscore
06.11.2013 17:48 Irmi ist offline E-Mail an Irmi senden Beiträge von Irmi suchen Nehmen Sie Irmi in Ihre Freundesliste auf
Bärbel
unregistriert
#273271
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So hat der Umzug in eine kleinere Wohnung doch noch etwas Gutes gebracht liebe AleMmy !
Und dass einem die Vermieterin noch darauf aufmerksam macht findet man auch nicht alle Tage. Freude
Es gibt doch nichts Schöneres (ausser Kinder) als einen Vierbeiner der uns liebt und den wir lieben.
Der Hund ist unser bester Kamerad, da ist doch egal wie er aussieht, ob mit oder ohne Stammbaum, egal welcher Rasse.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit Deiner Coco!
06.11.2013 20:22
mausi
mausi ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-1280.gif

Mitgliedsnummer: 1253

Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 1.415
Guthaben: 30.445 Bollimark
Aktien: 0 Stück
Kontonummer: 1253
Stadt: Schloß Holte-Stukenbrock
Hundename(n): Baffy (Rufname Mausi), geb. 08.06.2009 (Bären vom Kuchenbach)

mausi hat 0

Getränke Status:

    

Getränke erhalten

Getränke ausgegeben



Teilnehmer beim Treffen 2010 in Schlitz
#273284
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Ihr wollt wissen, wie wir zu einem Bolonka gekommen sind!? Na gut, dann ist hier unsere Geschichte!

Sehr enge Freunde von uns haben einen Mini-Bolonka und sie ist echt eine ganz liebe verrückte Maus. Als wir sie das erste Mal gesehen haben, waren mein Mann und ich total begeistert und es stand fest, dass wir irgendwann mal auch einen Bolli kriegen würden. Das ist jetzt 7 Jahre her und die Dame mag zwar Menschen, aber andere Hunde sind ihr egal.

Vor fast 4 Jahren war dann es so, dass ich nicht mehr arbeiten ging und den lieben langen Tag nicht mit meiner Zeit etwas richtig anfangen konnte. Ich fühlte mich irgendwo fehl am Platz, weil mein Mann das Geld alleine nach Hause brauchte. Also setzte er sich eines Abends ans Internet und stöberte die Angebote über Bolonkas durch. Plötzlich hatte er das Bild von Mausi `s Schwester gesehen und fand sie niedlich. Er zeigte es mir und meinte nur, dass wir mal anrufen könnten, ob sie noch da wäre. Gesagt und getan! Es hiess, dass dieser Hund reserviert wäre, aber noch weitere Geschwister vorhanden sein. Also fuhren wir am nächsten Tag ins schöne Hessenland zu der Züchterin! An der Haustür wurden wir von Mausi`s Eltern sowie von 5 Geschwistern begrüsst. Upps dachte ich, dass ich ja eine tolle Begrüssung hier! Wir sahen uns Hexe - die reservierte Hündin- an und sie ignoriere uns total. Die anderen gefielen uns gar nicht so sehr. Plötzlich hatten wir unseren kleinen Schatz im Körbchen gesehen, die alles sich aus der Ferne ansah. Ich hatte sie sofort ins Herz geschlossen und wollte sie haben. Ich setzte mich auf den Boden und rief sie. Sie kam auch und schnupperte erst mal an meiner Hand. Dann fing sie an, daran zu lecken und zwar jeden einzelnen Finger. Ich nahm sie auf den Arm und die Leckerei ging im Gesicht weiter. Mir war es völlig egal, was sie tat. Nach dem ganzen Lecken und Schmusen machte sie sich es auf meinem Arm bequem und liess sich anmerken, dass sie mit mir wollte. Mein Mann nahm sie dann und es war da genauso. Also war das Eis zwischen uns dreien gebrochen! Da ich am anderen Tag auf einen Anruf wegen Arbeit wartete, hatten wir sie uns reservieren lassen. Unsere Züchterin war damit einverstanden. Wir fuhren nach Hause und fielen müde ins Bett. Mein Mann und ich konnten nicht schlafen, weil wir an Mausi dachten. Morgens ca. 4 Uhr waren wir uns einig, dass ich die Stelle sein lassen sollte (sie war befristet für 6 Mon. gewesen) und ich lieber die kleine Maus haben wollte. Sie war mir so ans Herz gewachsen, dass mich der Gedanke fertig machte, dass sie jemand anderes als wir es waren, bekommen könnte. Um 7 Uhr riefen wir bei der Züchterin an. Die Zeit war zwar unmöglich, aber ich hielt es nicht länger aus, dass ich Mausi endlich wieder knuddeln durfte. Die Züchterin fragte nur, wann wir da wären. Um 9 Uhr war es dann soweit! Wir waren bei ihr und der kleine Wurm (4 Mon alt) hatte das Auto gehört und stand aufgeregt vor der Tür nach dem Motto: "Hurra, die beiden von gestern sind es! Die Tante war so lieb zu mir und die holt mich jetzt ab! Warum hat die mich gestern nicht gleich mitgenommen?" Ich wurde so süss von unserer Süssen begrüsst, dass ich vor Freude geweint hatte. Den Tag werde ich nie vergessen, weil er genauso super war, wie die Eheschliessung mit meinem Mann!

Heute - nach 4 Jahren - möchten wir beide sie nie mehr missen und es wird auch alles - bis aufs Geld vedienen - gemeinsam gemacht. Wir sind ein tolles Team und gehören zusammen wie eine Familie es nun mal tut.

So, nun wisst Ihr, wie wir zu Mausi gekommen sind!

Liebe Grüsse,

Petra mit Mausi

__________________

Highscores von mausi (0): keine Highscore
08.11.2013 17:26 mausi ist offline E-Mail an mausi senden Beiträge von mausi suchen Nehmen Sie mausi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Bolonka-Portal-Forum » Ö F F E N T L I C H E S » Öffentliches Forum » Wie der Bolonka-Wahnsinn begann...

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH














































Slogan