Bolonka-Portal-Forum
Registrierung Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Bolonka-Chat

DAS züchterunabhängige Bolonka-Portal

Bolonka
in Not

Bolonka-Portal-Forum » Ö F F E N T L I C H E S » Öffentliches Forum » Welpe 11 Wochen beisst » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Welpe 11 Wochen beisst
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Frisco
unregistriert
#277567
traurig Welpe 11 Wochen beisst Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Ich brauche dringend Hilfe. Unser 11 Wochen alter Bolonka Rüde versteht den Unterschied zwischen spielen und beissen nicht. Wenn er von seinem grossen Geschäft wieder kommt und gespielt wird, fängt er irgendwann das Beissen an und schnappt. Obwohl wir ruhige Bewegungen machen und ruhig aber bestimmt nein und aus sagen, hört er nicht auf. Was können wir bloß´tun?? Geht es anderen ähnlich? Wie stellt sich die Hemmung ein?
LG
09.04.2014 22:02
Proginostres
unregistriert
#277623
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Prinzip beisst jeder Welpe. Das gehört bei ihrer Entwicklung dazu. Die einen tun das mehr, die anderen weniger.
Hat dein Hund quitschspielzeuge? Wenn ja, tut die weg. Das kann die beisshemmung kaputt machen. Normalerweise wenn Welpen zusammen spielen und der andere quietscht, so lenrt der Welpe loszulassen. Das quitschie fördert das Gegenteil.
Dann nie mit den Händen spielen. Nimm ein Spielzeug, an dem er reissen kann. Wenn er trotzdem an die Hände geht, das Spiel abbrechen. Wenn so. Welpe völlig überdreht und aggressiv ist , sind sie oft übermüdet. Also für Ruhepausen sorgen, ev. Den Welpen in einer Box tun, damit er zur Ruhe kommt.
11.04.2014 23:03
gwen

Doppel-As


Mitgliedsnummer: 2258

Dabei seit: 10.01.2013
Beiträge: 128
Guthaben: 2.790 Bollimark
Aktien: 0 Stück
Kontonummer: 2258
Stadt: Friesenried

gwen hat 0

Getränke Status:

    

Getränke erhalten

Getränke ausgegeben




#277630
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frisco

Wie Proginostres schon erwähnte, beissen alle Welpen, einer mehr, der andere weniger.

Mein Rüde hat schon alleine durch ein lautes "Aua" in kürzester Zeit begriffen, dass das Beissen nicht erwünscht ist.

Meine Maus hingegen war ein echter Piranha. Sobald sie anfing zu beissen, hab ich pfui gesagt, mich weggedreht und sie ignoriert. Als sie langsam merkte, dass ich das nicht mag, wurde sie für jedes sanfte Spiel belohnt mit Lob, Streicheln oder einem Leckerli. Also sozusagen Doppeleffekt - einmal weiterspielen und dann noch Zusatzbelohnung. Es brauchte seine Zeit, bis sie das kapierte, aber irgendwann hat's geklappt.

Wenn sie besonders hektisch und aufgedreht war, gabs nur Spiele, die sie runter brachten. So hab ich ihr zum Beispiel ein Leckerli gezeigt. Wenn sie danach schnappen wollte, ging die Faust zu. Erst wenn sie ruhig sitzen blieb und nicht nach dem Leckerli schnappen wollte, hat sie es bekommen.

Zeig deinem Welpen auf keinen Fall, dass er dich mit dem Beissen beeindrucken kann.

Viel Geduld und ebensoviel Erfolg
gwen
Highscores von gwen (0): keine Highscore
12.04.2014 10:03 gwen ist offline E-Mail an gwen senden Beiträge von gwen suchen Nehmen Sie gwen in Ihre Freundesliste auf
kernianer
Weltkugel kernianer ist weiblich


images/avatars/avatar-644.jpg

Mitgliedsnummer: 41

Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.648
Guthaben: 65.504 Bollimark
Aktien: 0 Stück
Kontonummer: 41
Stadt: Preußisch Oldendorf
Züchter / Zuchtstätte: Bolonkas "of Magic Moments"
Hundename(n): Filinchen, Heaven und Katze

kernianer hat 4

Getränke Status:

    

Getränke erhalten

Getränke ausgegeben




#277651
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Welpen müssen die Beißhemmung erst erlernen, von allein können sie es nicht.
Das ist also für einen Welpen ein völlig normales Verhalten, keine Sorge.
So wie Susi und Gwen es beschrieben haben, müsste euer Kleiner aber schnell kapieren das er nicht zu rabiat werden darf.

__________________
In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.

Highscores von kernianer (0): keine Highscore
14.04.2014 11:40 kernianer ist offline E-Mail an kernianer senden Homepage von kernianer Beiträge von kernianer suchen Nehmen Sie kernianer in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Welpe (12 Wochen) sehr krank... (Forum: Gesundheit)   03.12.2014 11:54 von Steffi227   116 11   04.12.2014 09:51 von Steffi227  
Mayla, 10 Wochen und 5 Tage (Forum: Fotoecke)   04.08.2012 16:12 von Karin   1.201 67   13.06.2014 08:57 von Sylvie  
10 Wochen alten Welpen alleine lassen (Forum: Erziehung)   31.01.2014 14:18 von bellabolonka   315 10   26.05.2014 22:01 von bellabolonka  
"heisser "Wochenanfang (Forum: Bistro)   21.02.2013 21:53 von delia   89 8   22.02.2013 20:37 von Verena  
Unser Wochenende (Forum: Fotoalbum)   23.10.2012 17:48 von katzenlindi   1.270 1   23.10.2012 20:14 von Verena  

Bolonka-Portal-Forum » Ö F F E N T L I C H E S » Öffentliches Forum » Welpe 11 Wochen beisst

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH














































Slogan